Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen durch Zugriff auf die oder Nutzung der von uns (Gebro Pharma GmbH) betriebenen Web-Site erhalten (im Folgenden nur noch „Daten genannt).

 

1. AUFTRAGGEBER / VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Der Auftraggeber und ab 25. Mai 2018 Verantwortliche für die Verarbeitung der Informationen, welche uns oder unsere Produkte betreffen, ist die Gebro Pharma GmbH mit Sitz in Bahnhofbichl 13, 6391 Fieberbrunn, Österreich, registriert beim LG Innsbruck unter FN 377056w, Tel: 0043 (0)5354 5300-0, Fax: 0043 (0)5354 5300 2710, E-Mail: pharma@gebro.com.

 

2. VERARBEITUNG VON DATEN

Durch den Besuch unserer Website erhalten und speichern wir auf zwei Wegen Daten und Informationen:

Durch Ihre Eingaben und automatisch durch die Technologien auf der Web-Site.

Es besteht keine Verpflichtung, Daten um deren Eingabe wir Sie bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

2.1 Daten, die Sie eingeben

Das sind jene Daten, zu deren Eingabe oder Vorlage wir Sie auffordern, also alle Daten, die Sie selbst auf der Website eingeben, z.B. im Kontaktformular, im Newsletter-Anforderungsformular, im Formular für die Anforderung von Aktionsgutscheinen oder wenn Sie uns eine E-Mail an eine auf der Website angeführten E-Mail-Adressen schicken. Wir verwenden diese Informationen zu dem Zweck, zu dem sie erhoben werden, also z.B. um eine Kontaktanfrage zu beantworten oder Informationen, Muster und Aktionsgutscheine zuzusenden.

Alpinamed® E-Mail-Newsletter:
Wenn Sie sich zum Alpinamed® E-Mail-Newsletter anmelden, erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Alpinamed®-Produkten, zu Angeboten und Aktionen wie z. B. Gewinnspielen und Produkttests sowie Hintergrundwissen, Ratschläge und Tipps rund um die Gesundheit mit der Urkraft der Natur. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe Ihres Vor- und Nachnamens ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie nach der Newsletter-Anmeldung über das Anmeldeformular auf unserer Website eine Bestätigungs-E-Mail erhalten mit der Sie gebeten werden, durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie den Alpinamed® E-Mail-Newsletter erhalten wollen. Erst nach dieser ausdrücklichen Bestätigung werden Sie in die Verteilerliste aufgenommen. Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit widerrufen und sich über den dafür vorgesehenen Abmeldelink im Newsletter abmelden. Sie können uns Ihren Widerruf auch per E-Mail-Nachricht senden an info@alpinamed.at.

Für die Abwicklung unseres Alpinamed® E-Mail-Newsletters nützen wir die Dienstleistung von MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Daten von Newsletter-Abonnenten werden an einen Server von MailChimp in die USA übertragen und dort zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag sowie zur Optimierung des eigenen Services verarbeitet. MailChimp beachtet die Datenschutzbestimmungen des US-EU-Abkommens „Privacy Shield“ und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Teilnahme an Aktionen:
Personenbezogene Daten, die für die Abwicklung und Durchführung von Aktionen erhoben, werden ausschließlich zum Zweck der Abwicklung verarbeitet (z. B. bei Sammelpässen und Aktionsgutscheinen, um Missbrauch zu verhindern; bei Gewinnspielen, um den Gewinner zu informieren; bei Produkttests, um Testprodukte zu übermitteln). Die Daten werden nur in Einzelfällen an außenstehende Dritte weitergegeben. Außenstehende Dritte sind Unternehmen, die von uns mit der Abwicklung von Aktionen beauftragt werden. Die betreffenden Daten dürfen ausschließlich auf die von uns beauftragte Weise und gemäß der vorliegenden Datenschutzrichtlinien genutzt werden.
Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter info@alpinamed.at die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

2.2 Automatisch erhobene Informationen

Um Ihnen diese Web-Site zur Verfügung zu stellen, sie zu verbessern und weiterzuentwickeln sowie zu Zwecken der Sicherheit (Erkennung, Verhinderung oder Untersuchung von Angriffen auf unsere Web-Site) und der Benutzerfreundlichkeit und um Nutzerstatistiken erstellen zu können, erheben wir automatisch bestimmte, Ihre Nutzung der Web-Site betreffende Informationen:

  • Die Internetprotokoll („IP“)-Adresse;
  • Computer-, Geräte- und Verbindungsinformationen, wie Browsertyp und -version, Betriebssystem, mobile Plattform und eindeutige Gerätekennungen (Unique Device Identifier – „UDID“) und andere technische IDs;
  • Uniform Resource Locator („URL“) Clickstream-Daten, einschließlich von Datum und Zeit und die von Ihnen auf der Web-Site betrachteten oder gesuchten Inhalte sowie die URL über die Sie zu unserer Web-Site verwiesen wurden.

 

3. VERARBEITUNGSZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Zum Zweck der Verarbeitung verweisen wir auf 2.1 und 2.2. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ergibt sich aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse, das darin besteht, die in 2.1 und 2.2 angeführten Zwecke zu erreichen.

 

4. AUSKUNFTSRECHT UND BESCHWERDERECHT

Sie haben nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten. Diese Rechte können Sie durch einen Brief, ein Fax oder ein E-Mail an den Verantwortlichen unter den in Punkt 1 angeführten Kontaktdaten ausüben.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der EU, bei der Österreichischen Datenschutzbehörde in Wien zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, es liege ein Verstoß gegen Europäisches oder Österreichisches Datenschutzrecht vor.

 

5. AUFBEWAHRUNG DER DATEN (SPEICHERDAUER)

5.1. Daten, die Sie eingeben: 
Diese Daten werden nach einem Jahr gelöscht, sofern die Art der Anfrage (z.B. Musterbestellung) nicht durch gesetzliche Vorgaben eine längere Aufbewahrung vorsieht.

5.2. Automatisch erhobene Informationen:
Wir werden Ihre Daten für eine Dauer von bis zu vierzehn Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.