stress-entspannt-arbeit

Entspannt trotz Stress in der Arbeit.

Stress in der Arbeit? Warnzeichen ernst nehmen und entspannen.

Stress in der Arbeit kann viele unterschiedliche Ursachen haben: ein hohes Arbeitspensum, Zeitdruck, ein belastendes Arbeitsumfeld durch z. B. Lärm oder Meinungsverschiedenheiten mit Kollegen und Vorgesetzten. Für kurze Zeit stecken wir solche Belastungen ganz gut weg. Doch wenn die Anforderungen des Berufslebens zum Dauerstress werden, gehen unsere psychischen Reserven irgendwann zur Neige: Wir fühlen uns angespannt, nervös, unruhig oder gereizt. Entspannen fällt schwer, was uns dann oft auch nachts um den erholsamen Schlaf bringt. Höchste Zeit, Pausen einzulegen und für Entspannung zu sorgen.

Tipps, zur Vermeidung von Stress in der Arbeit
Um Unruhezustände erfolgreich anzugehen, ist es sinnvoll, sich mit der eigenen Lebenssituation auseinanderzusetzen und zu überlegen, wie Sie der Situation begegnen können. Hier haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, eine Verbesserung Ihrer Situation herbeizuführen.

  • Halten Sie Ihren Arbeitsplatz ordentlich. Das spart Zeit und wirkt unterbewusst entspannend auf die Psyche.
  • Planen Sie ausreichend Zeit für Termine und Aufgaben. Ständiger Zeitdruck erhöht den Stresslevel und ist häufiger Grund für Fehler.
  • Erledigen Sie nicht mehrere Dinge auf einmal. Auch das erhöht die Stressbelastung und führt zu einer größeren Fehlerhäufigkeit.
  • Erledigen Sie unangenehme Aufgaben sofort. Ist die mentale Belastung erst weg, haben Sie den Kopf wieder für angenehmere Aufgaben frei.
  • Nutzen Sie die Mittagspause für einen kurzen Spaziergang oder einfache Entspannungsübungen. Hilft Stresshormone abzubauen.
  • Kein schlechtes Gewissen, keine zu hohen Maßstäbe! Bei all den Anforderungen kann es jedem passieren, dass die Familie einmal zu kurz kommt oder eine Arbeitsaufgabe nicht perfekt gelingt.
  • Kümmern Sie sich um Unterstützung bei der Kinderbetreuung und im Haushalt. Vergessen Sie nicht Plan B, wenn z. B. der Babysitter kurzfristig absagt.
  • Entspannen Sie sich z. B. wenn eine Aufgabe abgeschlossen ist: aufstehen, bewegen, für frische Luft sorgen, etwas trinken. So bleiben Sie länger fit und konzentriert.