Haut

Unsere Haut hat viel zu tun: Als unsere äußere Hülle ist sie dafür verantwortlich, unseren Körper gegen vielfältige Belastungen zu schützen. Doch diesen Auftrag kann sie nur erfüllen, wenn sie ausreichend mit Feuchtigkeit und Lipiden versorgt ist und so selbst eine stabile Schutzbarriere besitzt.

Weil uns strapazierte Haut nicht schützen kann

Hautmodell_WRB_mit Text

In vielen Berufen – ob Friseur, Bauarbeiter oder medizinisches Personal – ist sie (vor allem auf unseren Händen!) tagtäglich mit chemischen oder mechanischen Belastungen konfrontiert. Auch innere Einflüsse wie Stress, hormonelle Veränderungen oder der natürliche Alterungsprozess können die Widerstandskraft unserer Haut beeinträchtigen.

Eine geschwächte Hautschutzbarriere kann man sehen und fühlen: Die Haut ist trocken, rissig, schuppt und neigt zu Irritationen. Sie spannt, juckt und braucht nun intensive Pflege.

Produkte