Alpinamed Blasen und Nieren Filmtabletten

Sommer ohne Blasenentzündung.

Wer bei Blasenentzündung nur an die kalte Jahreszeit denkt, irrt. Auch im Sommer kann der Unterleib beim Baden, durch Sitzen auf kaltem Untergrund oder in stark klimatisierten Räumen auskühlen. Das senkt die Immunkraft der Blase und erhöht die Gefahr für eine Entzündung. Ständiger Harndrang und stechende oder brennende Schmerzen beim Wasserlassen sind dann die Folge. Wer also wiederholt von dem lästigen Leiden betroffen ist, sollte vorbeugen.

Unsere Tipps zur Vorbeugung:

  • Halten Sie Ihren Intimbereich warm! Keine Zugluft oder kalte Sitzgelegenheiten, nasse Badekleidung nicht am Körper trocknen lassen, sondern gleich wechseln. Nach dem Sport nicht nur Shirt, sondern auch Slip wechseln, wenn man stark schwitzt.
  • Trinken Sie regelmäßig und ausreichend! Mindestens 1 – 2 Liter Wasser oder Tees täglich, damit die Blase durchgespült wird. Suchen Sie häufiger die Toilette auf – nicht erst dann, wenn Sie einen Harndrang verspüren.
  • Nutzen Sie die Urkraft der Preiselbeere in Alpinamed® Preiselbeer-Trinkgranulat. Mit seinem hohen Proanthocyanidin-Gehalts – einem natürlichen Pflanzenstoff – eignet es sich hervorragend zur Prävention von wiederkehrenden Harnwegsinfektionen.